me and my life neugierige Leute sind da
  Startseite
  Über...
  Archiv
  me and my USA
  me and my countdowns
  me and my lists
  me and my pictures
  me and my psycho
  me and my school-fun
  me and my usa-fun
  me and my greetings
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Sebis Blog
   Kattis Blog

~screenshot of my life~

*does: ICQ schreiben, mich freuen
*feels: sooooo gut! voll glücklich und so... alles toll
*fancies: nüschts... es ist wochenende und ich hab gute laune, was soll da noch besser werden?
*musts: gleich schlafsachen packen
*reads: Heinrich Mann - Der Untertan
*last watched:
*listens: DDavid Gilmour - Out Of The Blue
*best thing today: lustige Gespräche mit Benni... Dass ich mal wieder was mit Natalie mache... Dass Wochenende ist... Durchweg positiver Tag also
*worst thing today: also eigentlich... gar nichts so wirklich!




http://myblog.de/zanza

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Da es ja auch hier in Deutschland ganz lustig ist, gibts hier ein paar schöne Lehrer- und Schülerzitate...
Viel Spaß beim Lesen!"
(Nein, wir sind ja keine verpeilte Klasse! Und unsere Lehrer sind auch nicht verpeilt!)

Chemie-Lehrer:
"Wasser, das brennt, ist kein Gas."
"Schreiben heißt ich habe ein Heft vor mir liegen und einen Stift in der Schreibhand!"
Ich habe kein persönliches Misstrauen gegen auch, ich muss nur ein berufsbedingtes Misstrauen haben!" (Beim Test)
"Ich hoffe mal, dass du wenigstens passiv mitschreibst!"
"Ich find das gut, beim letzten Mal musste ich zweieinhalb bis zweieinviertel Ermahnungen aussprechen!"
"Von 1770 bis 1810, das sind 30 Jahre, genau gesagt eigentlich 26!"
"Ich möchte, dass das in richtiger, also sozusagen historischer Reihenfolge abgeheftet wird."
"Dann gibts ja auch noch die Möglichkeit, das mit Tesafilm einzuheften, ich muss mal gucken, ob ich da nen Bleistift für find!"
"Es gäbe uns ja gar nicht, wenn Wasser nicht flüssig wäre!"
"Ihr macht jetzt mal bitte folgendes: Macht gar nichts. Schaut einfach nur zu, wie das Atom wie im Trickfilm wächst."
"Ihr könnt völlig ungeschützt im Moment reden."
"Reiniger für Klo UND WC!"
"Orange wird jetzt definitorisch zu rot erklärt."
"Bei einem 3-Sterne-gefrierfach müsste man eigentlich von -18°C ausgehen dürfen, so dass die Lebensmittel in angemessener Weise überwintern können."
"Wenn ich im letzten HJ 5 stand und jetzt mal ne 3 geschrieben hab, heißt das nicht, dass ich mich für den Rest dieses Schuljahres zur Ruhe setzen kann."
"Beachtet jetzt mal, was ich hier hin schreibe. Ich schreibe nämlich gar nichts, ich lasse eine Lücke."
„Die kleinen Magnete gibt’s in klein und groß.“


Franze:
"Ich schmeiß mich hintern Zu!"
"Wenn ich nen Fleischwolf hätte, würd ich dich da jetzt durchdrehn!"
Entsetzt: "Was, wir schreiben nächste Stunde schon die Arbeit?"
"Die Arbeiten waren etwas schriftlicher."
"Es gibt auch die Möglichkeit, dass man sagt: 'Subjonctif, du kannst mich mal!'"
"Wenn ich fliegen könnte, brächte ich mein Fahrrad nicht."
"Das letzte will ich jetzt aber mal richtig haben, das wär das einzige!"
"Lisa, ich mach dich fertig, wenn du das jetzt nicht richtig machst, das hatten wir nämlich eben schon mal!"
"Ne Baggerfahrt durche Eifel, wer alles richtig macht!"


Junge bringt Umlauf.
Zenz: "Ham wa schon."
Junge: (voll entsetzt): "Habter schon???"
Zenz: (tröstend) "Brings inne Cafeteria, die kennts noch nicht!"

René kommt zu spät: "Tschuldigung, ich war beim Arzt!"
Zenz: "wie, macht der bei euch jetzt schon Bettbesuche?"

"Quand c'est casser, qoui je faire avec ça? (wenns kaputt ist, was ich mach ich dann damit?)" --Stille-- "Je le mange?? (Ess ichs?)" --Stille "Non! (Nein!" --Stille-- "Je le prends à la pubelle! (Ich scheiß es in den Mülleimer!"

Zenz: "Warum seid ihr so ruhig, ist irgendwer gestorben?"
Ich melde mich.
Zenz: "Du bist gestorben?"
Ich: "Nee, aber Marcela ist beim Kieferorthopäden!"
Zenz: "Aha. .............. Und ist das jetzt gut oder schlecht für Marcela?"

Erdkunde:
"I hobs net mitgekriegt ist sozusoagen eure Pflicht in dieser Erdkundestunde!"
"Frau Ziemer ich informier bei dir dass du gekommen zu spät!"
"Das ist Stallviehhaltung, die leben auf den Weiden!“
"Die pflanzen da verschiedene Pflanzen nebeneinander auf der gleichen Stelle.“
"Im Sommer ist es warm, da ist das nicht so toll für die Pflanzen."
"Da gibts in Spanien nen Fachbegriff, das ist Tropfbewässerung.“


Geschichte:
"Ich hoffe, die Begriffe sind euch ein Begriff!"

Mathe-Info:
"Läufer wünschen sich normalerweise Gegenwind!"
"Wenn ein Regentropfen über den Alpen runterkommt, kann er sich aussuchen, in welches Meer er fließt, ins Mittelmeer, ins Schwarze Meer oder in die Nordsee."
"Da seht ihr dann ein kleines, viereckiges Quadrat!"
"Jetzt zu den viereckigen Kreisen..."

Physik:
"Das schreibt ihr jetzt mal bitte schriftlich auf!"
"Ihr baut jetzt mal bitte einen Elektromotor, also ein Ding, das sich immer dreht!"
"Die Verschiebung ist umso größer, umso größer ist die Verschiebung.“

Schüler:
"Du hast mein Blatt zermaddelt!"
"Sie wurden zu gewählten Vertretern des deutschen Volkes gewählt."
"1/1, das wären dann 4."
"Im bayrischen Wald siehts aus wie in Bayern irgendwie..."
"Hat jemand mal nen roten Bleistift?"
"Ist Polen in Russland oder ist das das Gleiche?"
(es ging um Okkultismus etc) "Wenn etwas Hartes weich werden soll, könnte man zum Beispiel Eiswürfel verbrennen!"
"Ich bin einstimmig dagegen." --Pause-- "Nee, ich bin demokratisch dagegen!"
Malte hat in Sport nen Krampf im Bein. "Oh, Stefan, wie lang dauert so was bei dir? Ein paar Monate?"
"Früher im Kerker haben die auch nur trocken Wasser und Brot gekriegt!"
"Ich wär auch gern ein Apfelmännchen, dann könnt ich mir aussuchen, in welches Meer ich fließe. Aber nachher geh ich noch im Rhein unter."
"Ich hab das Gefühl ich hab keine Oberlippe..."
"Wünscht euch nie, dass ihr Schnupfen habt!"
"Das Skelett auf dem Bild ist tot."
"Ey, Herr Scheck, darf ich aufstehen und Malte eine knallen?"
"Der war so blind, der hat nichts gesehn!"
"Aber das ist nur ne unverbindliche Lösungsempfehlung!"
"Do I go you on your cookie?"
"Man kriegt keinen homöopathischen Anfall, wenn man keine Banane kriegt!"
"Fidel Castro ist gestürzt! Er hat sich ein Bein gebrochen.... "
"Gehen wir alleine ins Kino oder zusammen?“
"Was seine bösen Mitmenschen so für Sachen machen..."
"was mich nicht umbringt, tötet mich!"
"Er hat sein Ding vergessen."
"Deine Federmappe ist lost!"
Über den Papst: "I think his death was the best thing which could happen to him..." Alle voll am Lachen, Föste voll geschockt. "...because he suffered a long time."
"Dann gäbs ne unkontrollierte Kettenreaktion und das wäre... sehr schlimm!"
"Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht bei Ballüder (Schulleiter) im Büro bin!"
„Big monkeys came and brought them to their camps. The story continues.”
“Marko, wenn du Pilot wirst, werd ich Terrorist, dann sehn wir uns ja wieder!”
„She lived on Snake Planet till her death. “
“Hat Janna sich wieder die Haare geforben?”
„Ich würd nicht in nem Wolkenkratzer wohnen wollen, da hat man immer so nen langen Weg zum Briefkasten!“
„De-Fehr ist mit ihm!“
„Wir sind voll die gute Gruppe! Peter druckt 100 Seiten und Emre ist unser Spion, der guckt bei den anderen!“
„Ballüder ist am Ballermann und ballert sich einen!“
„Wie soll man denn 15 durch 23 addieren?“
„Die ham in dem Buch nen Yeti entdeckt, ich wette, das sind Hesses Vorfahren!“
„Das Wasser dadrum wird hart.“


Es geht um Macht und Glück. Katrin: „Mir reicht die Macht über meinen Hund!“

Sven: „Du darfst dann immer meine Hausaufgaben abschreiben!“
Malte: „Du machst doch nie deine Hausaufgaben, was soll ich denn da abschreiben?“

Reelsen: „Im Störfall können die Reaktoren über die Regelstäbe ganz schnell abgeschaltet werden.“
Peter: „Aber dann wird doch gar keine Energie mehr erzeugt!“

Isabell: „Na, Peter, biste verkloppt worden?“
Peter: „Nee, da hat mich einer so durche Gegend geschubst!“

Föste: “Sven, Schlafen ist jetzt nicht!”
Sven: „Das war nur ein sehr langes Zwinkern.“

Fabian hat Wörterbuch in der Hand. „Shit, ich hab vergessen, was ich suchen wollte!“

Hören in Musik ne Variation von Teil 1 des Stückes.
René: „Ist das jetzt der Remix oder was?“

Ich kann was an der Tafel nicht lesen. Zeige auf Renés Mappe: Kann ich das mal haben?“
René: (am Essen) „Das Butterbrot oder was??“

Federmappen sind (mal wieder) verschwunden.
Henrik: „Das waren unsere schwarzhaarigen Freunde!“

Steinkämper: "Die Jungendsprache kommt heutzutage oft aus dem sexuellen Bereich."
Deniz: "Du Schwein!"

Tina: "Ich hab meine ganzen Sachen vergessen!"
Marko: "Na wenigstens hat sie was an!"

Hesse: "Bitte sei ruhig!"
Emre: "Ey, ich muss erstmal die Lage checken, ich check hier gar nichts!"

Jungs mit Basketball am Fußball spielen. Gottschalk kommt rein.
Peter: „Oh man, können Sie uns nicht noch zu Ende spielen lassen?“

Reelsen: „Aber ihr müsst dan Materialien zu Tschernobyl mitbringen!“
Emre: „Kötter, bring dein Fotoalbum mit!“

Gottschalk: „Wo ist denn euer Zeigestock?“
Henrik: „Den ham wa kaputt gedroschen!“

Scheck: "Früher haben die uns immer Filme von Raucherlungen und so gezeigt."
René: "Boah, ich hab Schmacht!"

Natalie: „Du hast da unten ne blonde Strähne!“
Isabell: „Hab ich nicht!“
Natalie: „Das kannst du eh nicht fühlen!“


Foth: "Unser Sonnensystem ist platt wie ein Pfannkuchen."
Stefan: "Aber ein sehr großer Pfannkuchen!"

Klassensprecher: "Gibts noch irgendwelche Vorschläge oder Anregungen?"
Peter: "Schreibschrift-AG!"

Katrin: "Man kann nicht zurückfließen, auch kein Regentropfen!"
Christian: "Aber er kanns versuchen!"

Wellen labert irgendwas von Äpfeln und Mandeln und Männchen. Ich: "Was? Apfelbrezel und Mandelmännchen?"
Alex: "Nee, Apfelmännchen und son komischer Herr Mandel."
Ich: "Achso... Ich werd Apfelmännchen-Künstler gibts das?"
Alex: "Komm, wir backen uns ein Apfelmännchen!"

Stefan: "Boah, ich hab letztens nachts nen Krampf, ich hab das ganze Haus zusammengeschrieen!"
Ralph: "Und, ist deine Mutter gekommen?"
"Nee, ich bin gestorben!"

Schumann: "Emre, kannst du das ein bisschen erläutern?"
Emre sagt nichts.
"Kein Wunder, du hast ja auch nicht aufgepasst!"
Emre: "Ich musste grad ne Biene erstechen!"

Katrin und Christian unterhalten sich darüber, dass sie was Sinnvolles machen sollen.
Ch: "Wir könnten Herrn Wellen mit Nadeln pieksen!"
K: "Hast du Nadeln?"
Ch: "Nee, aber Karten, die sind angespitzt, die fliegen durch ihn durch!"

Herr Gottschalk erklärt was, alle sind ruhig.
René plötzlich ganz laut: "Oh man, ich werd kacke!"

In Reli fragt Frau Ziemer Deniz was er denn da grade machen würde. Deniz sagt die Wahrheit. " Ich mach Deutsch! ich muss da noch was abschreiben!"

Unser lieber Schulleiter geht gerne mal den Leuten das Rauchen verbieten... Dazu meinte Bine: "Ballüder geht wieder auf Pirsch...Mit seinem Spürhamster in seiner Jackentasche."


Kunst:
zu Ralph: "Weißt du, was du im Moment tust?" Du tust so, als ob du Schüler wärst, aber in Wirklichkeit bist du gar keiner!"
"So, ihr beiden Osterhasen, fangt ihr jetzt auch mal an zu arbeiten?"

Deutsch:
"Deshalb wird Werbung ja auch mit Werbung gemacht."
"Also, ich weiß schon, wer du bist, aber ich verwechsel dich trotzdem immer!"
(es ging um Antikriegsfilme) "Anti heißt gegen und Krieg heißt Krieg!"
"Nie ohne vielleicht! Ihr müsst euch immer sicher sein! "

Englisch:
"This is the Sydney Opera House. It's in Sydney."
"Sven, sorg doch mal bitte in der Klasse für Ruhe!"
"Let's hear some of your pictures!"
"Please correct your Klassenarbeiten!"
"Oder Henrik können wir auch mal ausschalten, der scheint ja der Grund allen Übels zu sein.“
Über den Papst: "Was he really human?"
"Henrik und Malte will ich von hinten und Patrick und Deniz von vorne." (Föste beim Vok-Test einsammeln)
„René, würdest du bitte rausgehen, damit du schön lange husten kannst?

Ich: „…and that’s why I chose that topic. “
Föste: “Can you explain briefly why you chose that topic?”


Philo:
"Das nächste Mal, wenn dir ein Thema nicht gefällt, kannst du ja anonym zu mir kommen und mir das sagen!"
"Verändern sag ich jetzt mal ganz neutral, manipulieren wäre böse!
"Wo sind denn hier in Horn-Bad Meinberg Heizungsrohre??"


Politik:
"Die Grünen wollen Freiwilligendienst für alle!"
“Ok, dann losen wir. … Isabell, welches Thema möchtet ihr denn?“
„…weil so irgendwelche Pflanzenreste zu trocknen und die dann anzuzünden hört sich ja erstmal nicht so toll an!“


Geschichte:
"Ihr wisst das ja selber, ihr spickt wie die Verrückten. Also sorgt bitte dafür, dass ichs nicht auch noch merke!"
(es ging um 1. WK) "Die hätten sich auch bei irgendner Familienfete treffen können und sich gegenseitig Latten auf den Kopf hauen können, dann hätten sie vielen Menschen das Leben erspart!"
"Sven, bist du mit deinem großen Bruder Lennart verwandt?"
"Ich hab euch das Bonbon gegeben, dass ihr ruhig seid. Und jetzt zeige ich euch, wie man mit Bonbon spricht. "
"Ihr sagt welche Textart ihr habt, als ob es ein Bild oder eine Quelle ist.“
“Sabine, ich hatte dir extra schon nen neues Heft gekauft, aber dann hab ich dein Heft unter den Geschichtsklausuren wiedergefunden!“
„Alle anderen lauschen indächtig!“


Marko: "Normalerweise sitz ich eigentlich immer da!"
Gottschalk: "Und wo sitzt du jetzt?"
"Ja hier!"
"Achso, ja, stimmt!"

Mathe:
"Tanz in den Mai ist doch vom 30. April auf den 1. Juni!"
"Das ist eine ungerecht Behandlung der Werte die in der Klammer stehen!“
"Zeig die Strecke mit deinen beiden Fingern!"
Wirft 2 Papierflieger in die Klasse, die in der letzten Musik-Stunde mit netten "We love Inge" (unsere Musik-Lehrerin)-Aufschriften durche Klasse geflogen sind: "Die Piloten sollen sich bitte mal bei mir melden!"
„Ich bleib mal bei der gelben Schreibweise.“
„Ihr müsst die Tafel putzen, Herr Scheck braucht auch ne weiße Tafel!“

Emre: „Warum denn durch 4?“
Ballüder: „Warte, ich erzähl euch gleich noch was!“

Henrik: „Und was ist, wenn es regnet?“
Ballüder: „Dann wirst du nass!“


Musik:
"Deniz-Schnuckel, du könntest in den Ferien ja mal ein Referat über Hip-Hop machen!“

Bio:
"Das ist unser erstes Ehepaar. Ach ne, Paar, wir sind ja modern. "
"Alle Frauen sind rund..."

Latein:
Schüler fächert sich mit selbstgebasteltem Fächer Luft zu
Dahm: "Deniz, lass das Origami-Zeugs."
Deniz: "Aber es ist soo heiß... na gut, dann zieh ich mich jetzt aus.“
Dahm: "Lass das lieber, den Anblick will ich den Damen ersparen!“

Dahm: „Nenne ein schlimmes Wort mit 4 Buchstaben!“
Deniz: „Scheiße!“


Musik:

Unter Renés Musik-Test: "Übereinstimmungen mit Lisa, aber beim Abschreiben Fehler eingebaut."



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung